WERKSTÜCKTRÄGERLINIE

Factory AUTOMATION Systems

Produzieren | Technologien | WERKSTÜCKTRÄGERLINIE

Die Lösungen als asynchrone Werkstückträgerlinie der Firma PRIMON AUTOMAZIONI, sind in der Typologie als Einträger oder Zweiträger mittels Transportband oder mittels Kunststoff- oder  Metallketten verwirklicht, in Abhängigkeit des zu transportierenden Werkstückträgers, während die Trägerstruktur aus Aluminiumprofilen besteht.

Die Lösung als Werkstückträgerlinie kann mit nebeneinander oder übereinander liegenden Übertragungsabschnitten verwirklicht werden, je nach Anzahl der Stationen und abhängig davon, ob eine Bearbeitung oder ein Zugang seitlich der Linie erforderlich ist.

Die Lösung als asynchrone WERKSTÜCKTRÄGERLINIE wird dann vorgeschlagen, wenn:

  • die Möglichkeit bestehen soll, dass die gelieferte Anlage zukünftig erweitert und/oder abgeändert werden kann
  • keine besonderen dimensionale Einschränkungen bezüglich der Anlage vorliegen
  • die Linie sowohl in der Länge, als auch in der Breite erweitert werden kann
  • mehrere manuelle Bearbeitungsstationen erforderlich sind
  • zahlreiche Stationen, auch mit erhöhtem Platzbedarf erforderlich sind
  • der Bearbeitungszyklus von einzelnen Stationen abgekoppelt werden muss
  • die zusammenzubauenden Bestandteile mittlere bis große Abmessungen aufweisen
  • keine lange Zykluszeit erforderlich ist
  • die Linie an andere Montage- oder Bearbeitungsanlagen angeschlossen werden soll

DIE HOHEN SICHERHEITSSTANDARDS UND LEISTUNGEN GEWÄHRLEISTEN EINE MAXIMALE ZUVERLÄSSIGKEIT UND EFFIZIENZ.


Wünschen Sie weitere Informationen?
Einfach nur das seitlich aufgeführte Formular ausfüllen und
Sie werden von unserem Team kontaktiert.

Geben Sie alle erforderlichen Daten ein
Mail falsch, erneut prüfen
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung
*Ich genehmige die Verarbeitung von Daten | PRIVACY POLICY

Iscriviti alla nostra newsletter

* indicates required